1. Titelbild_Lady Luciole_©Stagetime.ch-10.jpg

13. April 2022
Tease Me Please
Mascotte Zürich

Zürich hat eine Nachwuchs Burlesque Show. Die bekannte Art Directorin vom Ohh! lala Cherie, Emma Mylan und Zürichs Burlesque Tanz Schule, das Danse Partout präsentierten eine frische und sehr unterhaltende Burlesque Show die Tease Me Please. Neben der Meisterin, Emma Mylan und der neuen Inhaberin vom Danse Partout, Bunny D'Vine trat mit Misty Lotus eine weitere Renomierte Schulleiterin auf. Misty gründete in Lausanne die Swiss Burlesque Academy.

Ebenfalls aus der Westschweiz zeigte Lady Luciole (Titelbild) ihr können. Mit viel Witz brachte sie das Publikum im Ausverkauften Mascotte zum schreien.

Durch den Abend fürte Emma und als Co Host die gebürtige Bernerin Billy x’Ordinary. Sie sprach Schriftdeutsch damit man sie auch in Zürich verstand. Eine gute Entscheidung.
Billy überzeugte nicht nur mit ihrer Redegewandheit auch ihr Charm und selbst Ironie begeisterte das Publikum. Da ist eine Newcomerin bereit für die grossen Bühnen.
Als kleinen Apetitt happen zeigten die Schülerinnen des Danse Partout in einer kurzen Choreo wie viel Talent ihn ihnen steckt.

Die Tease Please ist ein tolles Format das sicher Zukunft hat und dem man sicher beachtung schenken darf.

Alle Neugierigen dürfen sich schon mal den 14. September 2022 im Kalender rot anstreichen. Dann ist nämlich die zweite Tease Me Please im Mascotte Zürich.

Fotos © by Stagetime
Art Director
Tease Me Please: Emma Mylan