7. Mai 2017

Love Ride 25

Militärflugplatz Dübendorf

Der Love Ride Switzerland feierte am 7. Mai auf dem Militär Flugplatz Dübendorf seinen 25 jährigen Geburtstag. 

Die grösste Charity Veranstaltung in Europa hat den Zweck Geld für muskelkranke Kinder zu sammeln. Mit dem Ride out wird jedes Jahr mehreren hundert Kindern die ihr Leben im Rollstuhl verbringen müssen, mit Motorrädern einen Ausflug ermöglicht. 

Dazu findet immer ein schönes Rahmenprogramm mit diversen Rockbands statt. 

Anlässlich dem Jubiläum zeigte die grösste Kunstflugstaffel der Welt, das Pc-7 Team, der Schweizer Luftwaffe ihr Schlechtwetterprogramm. Leider haben die garstigen Wetterverhältnisse nicht mehr zugelassen. 

Auch der erhoffte Zuschauer Aufmarsch hielt sich leider in Grenzen. 

Die rund 2’500 Besucher/Innen hatten aber einen erlebnisreichen Tag. Besonders schön war, dass alle 165 Menschen mit einer Muskelerkrankung oder einer Behinderung auf den 60 km langen Ride Out mitfahren durften. 

Auf der Stage im Festzelt rockten diverse Schweizer Bands, wie zum Beispiel Posh. Die Ostschweizer Alternativ Rockband mit der sehr aktiven Sängerin Martina Dieziger, zeigten ein geniales Konzert. Die Sängerin hüpfte, war am Bühnenrand und spielte mit den Kameras der Fotografen. Martina war klar der Chef auf der Bühne. Selten habe ich eine solche Präsenz einer jungen Sängerin gesehen.

Ebenfalls einen Energie geladenen Auftritt hatten die Rockabilly Band «Boppin’B» aus Deutschland. Nebst ihrem hervorragenden Sound wirbelte Bassist Didi Beck seinen Kontrabass herum als wäre es eine normale Gitarre. Gegen Ende des Konzerts formten sie noch eine drei Mann Pyramide. Das war vom Ersten bis zum Letzten Ton purer Rock and Roll und für das Publikum Spass pur. 

Als letzte Band kam Callaway. Die Combo spielte im «Das Zelt» beim Rock Circus. Gastsänger war Marc Storace, besser bekannt als Frontmann der Hard Rock Band Krokus. Der Malteser ist ein alter Hase auf der Bühne, das merkte man ihm auch an. Dennoch kam auch er gerne an den Bühnenrand und liess das Volk mit singen. Dieser Aufforderung folgte das Biker Publikum natürlich gerne. 

Trotz Regen gab es auch bei der Bike Show etwas zusehen. Die Motorräder wurden bewertet und bekamen einen Pokal und einen kleinen Preis. 

Das nass-kalte Wetter hat vielen zu schaffen gemacht. So musste die Stunt Show leider abgesagt werden. 

Der Love Ride 25 war trotzdem einmal mehr ein toller Event. Bei der Ausgabe 26 am 6. Mai 2018 werde ich wieder für die Gute sache dabei sein. 

Folge Stagetime.ch auf 

Social Media

Stagetime ist Partner von