23. Januar 2020

Cabaret Lune Noire

Bierhübeli Bern

Nicht ein einzelner Performer war das Highlight, die Show als ganzes inklusive das grossartige Publikum im Berner Bierhübeli machte die erste Cabaret Lune Noire im 2020 zu einem Gesamtkunstwerk. 
Holly's Good und Katrin Gajndr waren für die Klassischen Burlesque Acts verantwortlich. 

Aurora Galore zeigte mit einem heissen Feuerschlucker Act und einer etwas anderen Burlesque Striptease Nummer das diese Kunst nicht nur zart und sinnlich sein muss. Man kann sich auch zu Dup Step Sound das Kostüm vom Leib reissen. 

Der Schottische Gentleman Snookie Mono lies bei seinen Circus Acts, dem Schwertschlucken und dem Feuerschlucken das Publikum staunen. 

Das Gesamtkunstwerk machte die Schwedin Harley Queen bei ihrem ersten Schweizer Auftritt überhaupt komplett. Die Künstlerin aus dem hohen Norden überraschte mit einem Act bei dem sie sich am Schluss mit Wachs übergoss. Man kennt diese Kunstform vor allem im Cabaret Bizzare und in der Fetisch Szene. Der zweite Act war eine futuristische Ballettnummer. Poetisch, zauberhaft und einzigartig. 

Durch den Abend führte mit Bonnie Fox ein Host die in Bern schon ein kleiner Fan Club hat. Sie animierte mit ihrer einzigartigen art das Publikum zum mit machen. Dies gelang Bonnie von der ersten Sekunde an. Die Bierhübeli Gäste trugen während der ganzen Show die Künstler*Innen durch jubeln und klatschen durch die jeweilige Performance. Eine solch ekstatische Stimmung habe ich noch selten erlebt.  

Am ende der sehr kurzweiligen und äusserst abwechslungsreichen Show, wurde von Publikum lautstark eine Tanz Performance von Bonnie Fox gefordert. Selbstverständlich kam die Weltmeisterin im Charleston tanzen der Aufforderung nach.

Das Fazit meiner Kollegin, die zum ersten mal eine Burlesque Show sah: «Ich kam gar nicht mehr aus dem Staunen heraus»!  Ein schöneres Kompliment kann man dem Technischen Direktor Marco Felix und dem ganzen Cast gar nicht machen. 

All Pictures ©by Stagetime.ch

 (Christoph Gurtner)

Click on the picture for a larger view

Folge Stagetime.ch auf 

Social Media

Stagetime ist Partner von

Stagetime ist offizieller Partner für Fotografie vom Zürcher Filmorchester

Verschoben auf 9. Okt.2021