3. November 2018

Ohh lala Cherie

Plaza Klub Zürich

Es war wieder Zeit für eine neue Ausgabe Sexy Thrilling Burlesque kurz Ohh lala Cherie. Für mich ist das Fotografieren dieser immer überraschenden Show zum Ritual geworden und ich finde es richtig toll, dass viele sich für Burlesque Interessieren und das Plaza regelmässig ausverkauft ist. 

Ich freute ich mich wie ein kleines Kind auf die Show. 

Grund für die Vorfreude war das die Drag Queen Sheila Wolf zum zweiten Mal auf ihre ganz besondere Art durch den Abend führte. Sheila Wolf kommt aus Berlin und moderiert frei nach Schnauze auf Deutsch, will heissen ich verstehe alles. Sheila zeigte auf die Frage aus dem Publikum, wo den ihre Nüsse seien, ganz cool das diese Frage bald beantwortet wird. Nach der folgenden Künstlerin kam sie mit einer Dose gesalzenen Erdnüssen und fütterte den fragenden  Gast mit dem Inhalt der Dose. Es sind diese Spontanität, diese nicht planbaren Interaktionen, die immer wieder Spass machen.

Sheila_Wolf___Ohh_Lala_Cherie_.jpg

Natürlich war Sheila nicht die einzige Attraktion. Als wahres Multitalent entpuppte sich Miss Cool Cat. Die Tschechin zeigte zuerst eine klassische Burlesque-Nummer mit einem imposanten Showgirl Kostüm das heisst viel Federschmuck und natürlich als Höhepunkt die grossen Feder Fächer und den Glitter der grosszügig verteilt wurde. Obwohl man ähnliches schon oft gesehen hat, ist es immer wieder schön anzusehen. Miss Cool Cat ist übrigens die Veranstalterin des Burlesque Festival in Prag. 

Spektakulär war ihre zweite Nummer: an einer Kette zeigte sie eine tolle Akrobatik-Performance die ich so nicht erwartet habe. Das letzte Mal als ich die Tschechin sah, überzeugte sie mit einer Feuershow, darum habe ich mit der Akrobatik-Nummer nicht gerechnet.

Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_.jpg

«America's got Talent» und «Britain's got Talent» waren die Station des Artisten Charlie Plaçais. Der Artist stand lässig an der Bar als Sheila Wolf ihn dort abholte und er auf die Bühne ging, zuerst sein Hemd auszog und sein muskelbepackten Oberkörper zum Vorschein kam. Für seine Nummer brauchte er auch viel Kraft. An zwei Seilen lies er sich hochziehen, um dann wie über eine unsichtbare Treppe zu spazieren. Obwohl es zuerst eine Panne mit dem Vorhang gab, er ging immer wieder auf und zu, zeigte der Franzose eine souveräne Performance. 

Dank dem Wasser in der Badewanne wurde die Nummer zudem eine feucht-fröhliche Angelegenheit für ihn und die vorderste Reihe.

Die Show war sehr akrobatisch. Neben Charlie Plaçais und Miss Cool Cat war mit Nina Van der Pyl eine sehr junge Schlangenfrau aus Paris dabei. Contortionisten sind immer spektakulär und passen sehr gut in eine Burlesque Revue. Das Körperbewusstsein dieser Artisten beeindruckt immer wieder. Nina performte ihre erste Nummer auf einem Podest. Die meisten Besucher/Innen waren mit Sheila Wolf einig, dass wenn wir uns so verbiegen würden, hätten wir in kurzer Zeit einen Bandscheibenvorfall. Dass da tägliches Training dazu gehört, versteht sich von selbst. Als Nina Van der Pyl bei ihrem zweiten Auftritt kopfüber auf den Händen und gleichzeitig auf den Füssen laufende auf das Publikum zuging, erinnerte dies sehr stark an eine Szene aus dem Film «Der Exorzist». Nina war an diesem Abend eines der ganz grossen Highlights. 

Betsy Rose präsentiert jeweils in einem kleinen, feinen Club in London ihre eigene Burlesque Show. 

Im Plaza Klub zeigte die Londonerin wie man das Publikum in die Nummer mit einbezieht und mit dem Zuschauern spielt. Die Performance von Betsy Rose machte grossen Spass und zeigte das man nicht grosse Kulissen braucht, sondern mit wenig Aufwand das Publikum genau so zum Feiern bringen kann. Auf eine ähnliche Art begeisterte die aus Warschau stammende Polin Miss Lillet. 

Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_.jpg

Zum grossen Finale trat die Art Directorin Emma Mylan unter tosendem Applaus auf die Bühne. Emma begeisterte mit einer spektakulären Feuershow. Zuerst mit  zwei brennenden Pendel, die sie durch die Luft wirbelte, dann mit einem brennenden Hula Hoop-Reifen und am Schluss mit beiden Utensilien. Bei Emma Mylan sieht das Spiel mit dem Feuer immer so leicht aus, ist es natürlich nicht. Sie ist einfach eine grossartige Künstlerin und eine grosse Bereicherung für die hiesige Burlesque Szene. 

Ohh lala Cherie steht auch nach so vielen Jahren für eine aussergewönliche Show, die immer aufs Neue überraschen vermag. Das war an diesem Samstagabend nicht anders.

Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie-7
Ohh_Lala_Cherie_I_Christoph_Gurtner_I_st
Sheila_Wolf___Ohh_Lala_Cherie_-6
Sheila_Wolf___Ohh_Lala_Cherie_-5
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie
Sheila_Wolf___Ohh_Lala_Cherie_-4
Sheila_Wolf___Ohh_Lala_Cherie_-3
Sheila_Wolf___Ohh_Lala_Cherie_-2
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie-2
Sheila_Wolf___Ohh_Lala_Cherie_
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie-6
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie-5
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie-4
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie-3
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-15
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-14
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-13
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-12
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-11
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-10
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-9
Ohh_Lala_Cherie_I_Christoph_Gurtner_I_st
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-8
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-7
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-6
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-5
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-4
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-3
Nina_Van_der_Pyl___Ohh_Lala_Cherie_-2
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-31
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-29
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-30
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-28
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-26
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-27
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-25
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-24
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-23
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-22
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-21
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-20
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-19
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-18
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-17
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-16
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-15
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-14
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-13
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-12
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-11
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-10
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-9
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-8
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-7
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-6
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-5
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-4
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-3
Miss_Lillet___Ohh_Lala_Cherie_-2
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-22
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-21
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-20
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-19
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-18
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-17
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-16
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-15
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-14
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-13
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-12
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-11
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-10
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-9
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-8
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-7
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-6
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-5
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-4
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-3
Miss_Cool_Cat__Ohh_Lala_Cherie_-2
Emma_Mylan__Ohh_Lala_Cherie
Emma_Mylan__Ohh_Lala_Cherie-13
Emma_Mylan__Ohh_Lala_Cherie-12
Emma_Mylan__Ohh_Lala_Cherie-11
Emma_Mylan__Ohh_Lala_Cherie-10
Emma_Mylan__Ohh_Lala_Cherie-9
Emma_Mylan__Ohh_Lala_Cherie-8
Emma_Mylan__Ohh_Lala_Cherie-7
Emma_Mylan__Ohh_Lala_Cherie-6
Emma_Mylan__Ohh_Lala_Cherie-5
Emma_Mylan__Ohh_Lala_Cherie-4
Emma_Mylan__Ohh_Lala_Cherie-3
Emma_Mylan__Ohh_Lala_Cherie-2
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie-14
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie-12
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie-13
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie-11
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie-10
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie-9
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie-8
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie-7
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie-6
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie-5
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie-4
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie-3
Charlie_Plaçais___Ohh_Lala_Cherie-2
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-20
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-21
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-19
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-18
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-17
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-16
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-15
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-14
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-13
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-12
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-11
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-10
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-9
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-8
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-3
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-7
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-5
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-6
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-2
Betsy_Rose___Ohh_Lala_Cherie_-4
Ohh_Lala_Cherie_I_Christoph_Gurtner_I_st

Folge Stagetime.ch auf 

Social Media

Stagetime ist Partner von

Stagetime ist offizieller Partner für Fotografie vom Zürcher Filmorchester