7. April 2018

Ohh!! lala Chérie 

Plaza Klub 

Zürich

Es war einmal mehr eine etwas spezielle «Ohh! Lala Chérie»-Ausgabe. Durch den Abend führte mehrheitlich der Amerikaner Russel Brunner. Da er ebenfalls performte, übernahm kurzerhand Art Directorin Emma Mylan das Mikrophon und sorgte mit ihren Bemerkungen, wie man würde auf Zürichs Strassen nur mit Mühe den Unterschied zwischen Hipster und obdachlosen Männern sehen für beste Unterhaltung. 

Emma Mylan bewies nicht nur Humor, sondern ebenfalls ein feines Händchen bei der Auswahl des Line-up. Besonders die Verpflichtung der beiden Kontorsionistinnen (Schlangenmensch) Orissa Kelly aus England und Heejin Diamond aus dem mongolischen Ulan Bator faszinierte. 

Orrisa Kelly (Titelbild) faszinierte mit ihrer Pfeilbogen-Nummer und einer unglaublichen Präzision. Die Teilnehmerin bei «Britain’s Got More Talent 2016» war das absolutes Highlight an diesem Abend. 

Heejin Diamond zeigte im Gegenzug eine klassische Schlangenmensch-Darbietung. Die Mongolin brillierte mit ruhigen Bewegungen und einer sehr sinnlichen Ausstrahlung. 

Heejin Diamond

Bei der «Ohh! Lala Chérie» überzeugt die Mischung von Varietee und Burlesque seit eh und je, deshalb präsentierte die Belgierin Colette Collerette eine grossartige Burlesque-Nummer. Was mit Schneefall am Rockzipfel begann, fand in einem Tanz mit roten Tüchern, befestigt an einem Fächer, ihren Höhepunkt. Colette Collerette war eine echte Bereicherung im sehr gut besetzten Cast. 

In diese Kategorie gehörte einmal mehr Silly Thanh. Die Genferin mit vietnamesischen Wurzeln zeigte eine bekannte Nummer leicht angepasst. Die violetten Fächer waren am Schluss sehr gut eingesetzt. 

 

Aus der Casting Show «America’s Got Talent» kommt das Brüsseler Boylesque-Duo Naked Lunch. Mit anfänglich zwei Handtüchern und Kochschürzen bekleidet, betraten die beiden die Bühne im Plaza Klub. Der Stoff wurde bald gegen zwei Pfannen getauscht. Geschickt verdeckten sie damit die sonst völlig nackten Körperteile, die niemand im Publikum sehen will. Die beiden zeigten dann auch die letzte Performance des Abends. 

Einmal mehr war es einen tollen Abend im Plaza Klub.

Cast Ohh!! lala Chérie

Die nächste Ausgabe vor der Sommerpause ist das grosse Zurich Burlesque Festival. Infos dazu gibt es bald hier.

Folge Stagetime.ch auf 

Social Media

Stagetime ist Partner von