1.Titelbild_The United States Air Force Honor Guard Drill Team_©Stagetime.jpg

14. Juli 2022
Basel Tattoo
Kaserne Areal Basel

Seit dem Geburtsjahr 2017 von Stagetime gehört das zweitgrösste Military Tattoo in Basel zum fixen Programmpunkt in meinem Kalender. Die Aufregung war wieder gross als ich ich in die temporäre Arena auf dem Kasernenareal gehen durfte. 

Wie in der Vergangenheit war ich bei der Hauptprobe dabei, dies erklärt die leeren Sitzplätze auf den Fotos. 

Während den offiziellen Vorstellungen von 15. - 23. Juli 2022 sind die 7’715 Sitzplätze inklusive fünf Skyboxen (121 Plätze) und 16 Rollstuhlplätze meistens ausverkauft. 

 

Bei diesem Mega-Event sind 800 helfende Hände (400 Frauen und Männer) und 30 OK Mitglieder*innen die sich im Hintergrund einsetzen dabei, damit die Show mit über 1’000 Mitwirkenden aus vier Kontinenten reibungslos über die Bühne geht. 

 

Den Beginn machen die Massed Pipes and Drums International bestehend aus 200 Dudelsack Spieler und Trommler aus der ganzen Welt mit stehts beeindruckenden Präzision und musikalischen Wucht.  Dieses Jahr waren folgende Formationen dabei:
African Skye Pipe Band, Südafrika

Drums & Pipes of the Cape Town Highlanders, Südafrika

Manly Warringah Pipe Band, Australien

Marsa Scouts Pipe Band, Malta

Pipes & Drums of The Black Watch, 3 SCOTS, Grossbritannien

Pipes & Drums of The Highlanders, 4 SCOTS, Grossbritannien

Pipes & Drums of the Royal Air Force, Grossbritannien

Pipes & Drums of the Royal Canadian Mounted Police Ottawa, Kanada

Pipes & Drums of the Royal Corps of Signals, Grossbritannien

Swiss Highlanders, Schweiz

Dieses Jahr feiert das Basel Tattoo ihr 15 Jähriges Jubiläum. Zum Abschluss ihrer Darbietung formierten sich die Musiker der Massed Pipes and Drums zu einer grossen 15. Kurz darauf kamen die Flings & Things Highland Dancers dazu.

Massed Pipes and Drums_©Stagetime-6.jpg

Die Flings & Things Highland Dancers kamen immer wieder mit verschiedenen Outfits in die Arena. Die 50 Frauen kommen aus ganz Schottland. Die Choreografien werden anhand von Videos einstudiert. Eine Woche vor Beginn des Basel Tattoo treffen sich die Tänzerinnen in Basel und geben ihrer perfekten Darbietung den Feinschliff. Begleitet werden die Flings & Things Highland Dancers von den Red Hot Chilli Pipers. Nach 2018 und 2019 durfte man sich auch dieses Jahr wieder an dieser Rockband erfreuen. Ihr mitreissender Sound, ein Mix aus folkloristischem Dudelsack und Rocksound nennen sie sich selber «Bagrock». 

 

Die irische Uilleann Pipes zu Deutsch «Ellbogen-Pfeifen» gilt als der schwierigste zu spielende Dudelsack. Nur mit dem Ellbogen gibt der/die Spieler*in Druck auf den Blasbalg und spielt vorne wie eine «Blockflöte» dieses sehr ruhige Instrument.  Der Schotte mit Irischen Vorfahren Conal MCDonagh ist ein wahrer Meister auf der Uilleann Pipes. 

Auf einem künstlichen Felsen sitzend demonstriert er mit einer unglaublichen Leichtigkeit sein können. Wenn man ihm zuhört kommt man schnell ins Träumen. 

Conal McDonagh, Uilleann Piper_©Stagetime-5.jpg

Optisch wie akustisch sind die Drill Teams für mich immer ein absolutes Highlight. Präzision auf allerhöchsten Niveau zeigten zum einen die United States Air Force Honor Guard und zum anderen das Drill Team der His Majesty The King's Guard.

Band aus Norwegen. jedes mal besonders beeindruckend ist der Dominoffekt bei diesen Formationen und dies in atemberaubendem Tempo.

Ebenfalls überwältigend war die absolute Präzision bei der norwegischen Garde im Marschieren und Musizieren. 

 

Sehr unterhaltend waren die  Formationen aus Indien, die Kumudini Homes School Pipe welche zum ersten Mal in Basel zu sehen und hören waren, und aus Bulgarien  die Guardsmen Representative Brass Wind Band of the Bulgarian Army zusammen mit dem Severnyashki Ensemble for Folk Songs and Dances «lvan Valev». 

Ein freudiges Wiedersehen gab es mit dem Top Secret Drum Corps aus Basel. 

Was die jungen Männer jedes mal auf’s neue demonstrieren ist schon eine ganz hohe Kunst und macht immer Spass hautnah mit zu erleben. 

 

Durch den Abend führt mit charmanten Humor René Häfliger. Mit viel Witz übermittelt der Kommunikationsprofi und Medienschaffende Interessantes über die Formationen und die Musik. Dazu bindet er gerne das Publikum mit ein. 

Obwohl René Häfliger seit der ersten Stunde des Basel Tattoo dabei ist und schon gegen 200 Generalproben und Shows moderierte, ist es für den Basel Tattoo Fan immer wieder eine Herzensangelegenheit mit seiner Stimme ein Teil dieser Show zu sein. 

 

Das Basel Tattoo 2022 ist auch bei der 15. Ausgabe eine aussergewöhnliche und hochstehende Show mit grossartiger Musik. Man darf sich bereits auf die 16. Ausgabe 2023 freuen.