6. Mai 2018 

Love Ride 26

Militärflugplatz 

Dübendorf

Bei angenehmen Temperaturen und einem unterhaltsamen Rahmenprogram fand dieses Jahr der Love Ride auf dem Militärflugplatz in Dübendorf statt. 

Rund 6000 Motorradfahrer/Innen fuhren blockweise den 60 Kilometer langen Ride out. Der diesjährige Love Ride Botschafter war Love Ride Eagle Janosch Herzog (Bild unten). Mit Hupkonzert und dem Martinshorn der anwesenden Feuerwehr wurden im ersten Block 300 Kinder und Jungendliche mit einer Muskelerkrankung oder einer Behinderung, im Seitenwagen oder Trikefahrer/Innen auf dem Rundkurs geschickt. Die strahlenden Gesichter der Fahrer und Beifahrer zeigte den Erfolg von Europas grösstem Benefizanlass. 

Natürlich kann ein solch grosser Event nur mit vielen freiwilligen Helfern/Innen und Sponsoren bestehen. Das Love Ride Komitee mit Bruno Leutwyler als Chairman konnte, wie in den Jahren zuvor, auf hunderte fleissige Hände zählen, die von morgen früh bis zum Schluss hervorragende Arbeit leisteten. Natürlich ging es bei der 26. Ausgabe nicht ohne coole Rock Musik von Schweizer Bands, die sich genau so für die gute Sache einsetzten. 

Gesamthaft wurden CHF 400’000.- Spenden gesammelt, was gemäss Robert van der Ploeg (Ressort Treasury im Love Ride Committee) ein tolles Ergebnis ist.

 

Neben den zahlreichen Musik Acts wie Mauri & Bärbi, Croak oder Skyler konnten die Sport Holzfäller von Stihl Timbersports bei den 10’000 Besucher/Innen für Staunen sorgen. 

Ebenso sah man beim Rollstuhl Hockey Turnier interessante Spielzüge und hartumkämpfte Spiele.

Der Love Ride 26 war ein voller Erfolg und wird bestimmt allen Besucherinnen und Besuchern, besonders aber den Menschen mit einer Muskelerkrankungen oder Behinderung in bester Erinnerung bleiben.

Folge Stagetime.ch auf 

Social Media

Stagetime ist Partner von