20. Dezember 2018

Cabaret Lune Noire

Bierhübeli Bern

Es war die längste Nacht im Jahr, passend dazu stand das Cabaret Lune Noire im Bierhübeli Bern auf dem Programm. 

Man durfte dank Dolly Lamour, Yazz und Viola Vixen eine sehr klassische Burlesque Revue im Stile der 20er-Jahre erwarten. Alle drei Performerinnen brachten den Glamour und die Eleganz des Goldenen Zeitalters. Mit aufwendigen Kostümen begeisterten sie das Berner Publikum. 

Besonders Yazz aus der tschechischen Hauptstadt Prag erinnerte an die unsterbliche Josephine Baker. Yazz brachte orientalisches Flair mit ihren beiden Performances mit. Nach der Pause zeigte sie zudem eine sehr gute Feuershow.

Es ist eine schöne Angewohnheit, dass sich auch das Publikum in Bern dem Anlass entsprechend zurecht macht. Kein Wunder also, dass die Fotowand ebenfalls sehr beliebt war. Ob mit den sexy Hostessen oder nach der Show mit den Künstler/Innen, der Fotograf hatte alle Hände voll zu tun. 

Doch zurück zum Geschehen auf der Bühne. 

Durch den Abend führte zum ersten Mal in der Geschichte des Cabaret Lune Noire die Drag Queen Sheila Wolf. Die Berlinerin ist auf Schweizer Bühnen bereits sehr bekannt. Zuvor führte sie in Basel am Swiss Burlesque Festival oder bei der Ohh lala Cherie Revue in Zürich schon gekonnt und mit viel Charme durch die Shows. Nun war endlich auch die Bundesstadt Bern an der Reihe. Sheila ist seit nun bald 20 Jahren in der Szene als Host unterwegs und kennt die Künstlerinnen und Künstler sehr gut. Und doch gibt es immer wieder Performer, auf die sie sich besonders freut, diese anzukünden. Einer davon war nach der Pause Baron of the Universe. Der Finne lebt schon länger in den USA und war unter anderem Teilnehmer bei «Americas got Talent». Seine Kunst sah man in den 20er bis 50er-Jahren in den amerikanischen Wanderzirkussen als Circus Side Shows. Diese Shows waren für die Leute gedacht, die sich den Eintritt in das grosse Zelt nicht leisten konnten und deshalb die Vorstellung im keinen Rahmen zum kleinen Preis oder gar kostenlos ansehen konnten. Baron hängte sich zum Beispiel Gewichte (geschätzte 20 Kilo) an die Brustwarzen oder eine Bleikugel an die Augenlieder. Das ganze sah sehr schmerzhaft aus, ist aber ein hohe Kunst. 

Baron of the Universe Cabaret Lune Noire

Baron war aber nicht der einzige der etwas aus dem Rahmen fiel. Bereits zum dritten Mal war die Berner Schlangenfrau Nina Burri als Gast im Bierhübeli. Nina war 2014 ebenfalls bei «Americas got Talent» zusehen, bei der Schweizerausgabe war sie 2011 sogar in der Finalsendung zu sehen. Heute ist die Contortionist ein gefragtes Model und lebt in Berlin. 

Ihre beiden Performances waren im Bierhübeli schlicht etwas vom Besten und Spektakulärsten, das man an diesem Abend gesehen hat. Mein Fotografen-Kollege und ich waren uns in der Pause schon einig, Nina hätten wir noch stundenlang zusehen können. Nina Burri hat eine unglaubliches Körpergefühl, jede Bewegung ist präzise und wirkt so unbeschwert, dabei hat sie ein zufriedenes Lächeln im Gesicht. Ein(e) besseren Contortionist findet man – wenn überhaupt – nur im Cirque du Soleil.

Contortionist Nina Burri @ Cabaret Lune Noire

Das Cabaret Lune Noire ist dank dem historischen Ambiente im Bierhübeli und dem grossartigen Cast immer ein Besuch wert. 

Die nächste Gelegenheit bietet sich am 22. Februar 2019. Infos folgen.

Yazz
Yazz-10
Yazz-9
Yazz-16
Yazz-15
Yazz-14
Yazz-13
Yazz-12
Yazz-11
Yazz-7
Yazz-8
Yazz-6
Yazz-5
Yazz-4
Yazz-3
Yazz-2
Sheila_Wolf
Sheila_Wolf-2
Nina_Burri
Nina_Burri-22
Nina_Burri-21
Nina_Burri-20
Nina_Burri-19
Nina_Burri-18
Nina_Burri-17
Nina_Burri-16
Nina_Burri-15
Nina_Burri-14
Nina_Burri-13
Nina_Burri-12
Nina_Burri-11
Nina_Burri-10
Nina_Burri-4
Nina_Burri-9
Nina_Burri-8
Nina_Burri-7
Nina_Burri-6
Nina_Burri-5
Nina_Burri-3
Nina_Burri-2
La_Viola_Vixen
La_Viola_Vixen-23
La_Viola_Vixen-22
La_Viola_Vixen-20
La_Viola_Vixen-21
La_Viola_Vixen-19
La_Viola_Vixen-18
La_Viola_Vixen-12
La_Viola_Vixen-17
La_Viola_Vixen-16
La_Viola_Vixen-15
La_Viola_Vixen-14
La_Viola_Vixen-13
La_Viola_Vixen-11
La_Viola_Vixen-10
La_Viola_Vixen-9
La_Viola_Vixen-8
La_Viola_Vixen-7
La_Viola_Vixen-6
La_Viola_Vixen-5
La_Viola_Vixen-4
La_Viola_Vixen-3
Frenchmaid_Rose
La_Viola_Vixen-2
Dolly_Lamour
Dolly_Lamour-21
Dolly_Lamour-20
Dolly_Lamour-18
Dolly_Lamour-19
Dolly_Lamour-17
Dolly_Lamour-15
Dolly_Lamour-16
Dolly_Lamour-14
Dolly_Lamour-13
Dolly_Lamour-12
Dolly_Lamour-11
Dolly_Lamour-10
Dolly_Lamour-9
Dolly_Lamour-8
Dolly_Lamour-5
Dolly_Lamour-7
Dolly_Lamour-6
Dolly_Lamour-2
Dolly_Lamour-4
Dolly_Lamour-3
Baron_of_the_Universe
Baron_of_the_Universe-14
Baron_of_the_Universe-13
Baron_of_the_Universe-12
Baron_of_the_Universe-11
Baron_of_the_Universe-9
Baron_of_the_Universe-10
Baron_of_the_Universe-8
Baron_of_the_Universe-7
Baron_of_the_Universe-4
Baron_of_the_Universe-5
Baron_of_the_Universe-6
Baron_of_the_Universe-3
Baron_of_the_Universe-2
_Cabaret_Lune_Noire_I_Christoph_Gurtner_

Folge Stagetime.ch auf 

Social Media

Stagetime ist Partner von

Stagetime ist offizieller Partner für Fotografie vom Zürcher Filmorchester

Verschoben auf 9. Okt.2021